Feldsalat mit Feigen und Ziegenkäse

Feldsalat mit Feigen

Salat klingt im ersten Moment meistens ziemlich langweilig und wird oft nur als Beilage serviert. Dabei ist Salat so vielfältig und ergibt mit den richtigen Zutaten und einem leckeren Salatdressing eine gesunde und optisch sehr ansprechende Alternative zum herkömmlichen Mittag- oder Abendessen. Jetzt im Herbst und Winter steht Feldsalat hoch im Kurs. Dazu passt ein süßes Salatdressing aus Preiselbeeren kombiniert mit salzigem Speck. Und damit man davon auch satt wird gibt es zum Feldsalat Feigen, Trauben und Ziegenfrischkäse. Eine der leckersten Salatkreationen die ich dieses Jahr gegessen habe!


Du willst wissen, wie man schöne Food Fotos macht?

6 Tipps für bessere Food Fotos


Feldsalat mit Feigen – das Rezept:

herbstlicher Feldsalat mit Feigen und Speck

Feldsalat mit Feigen und Ziegenkäse

Ein herbstlicher Feldsalat mit der perfekten Kombination aus süß und salzig, weich und knackig, kalt und warm.
Gericht Salat

Zutaten
  

Salat

  • 1 Pkg Feldsalat
  • 2 Feigen
  • 2 Hände dunkle Trauben
  • 1 Pkg Ziegenfrischkäse
  • 1 Pkg Schinkenwürfel
  • 1 Scheibe Brot
  • 1 EL Butter oder Magarine

Dressing

  • 3 EL Kräuteressig
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 3 TL Zucker
  • 1 EL Preiselbeeren
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 TL Dill

Anleitungen
 

Dressing

  • Alle Zutaten in eine kleine Schale geben und mit einer Gabel gut durchquirlen.

Salat

  • Als erstes den Feldsalat, Feigen und Trauben gründlich waschen und abtrocknen. Die Feigen jeweils vierteln.
  • Als nächstes in einer kleinen Pfanne die Schinkenwürfel goldbraun anbraten und zur Seite stellen.
  • In der gleichen Pfanne die Scheibe Brot von beiden Seiten in etwas Butter knusprig anbraten und anschließend in kleine Würfel schneiden.
  • Jetzt den Feldsalat mit dem Dressing vermischen und auf zwei Teller verteilen.
  • Anschließend Trauben, Ziegenfrischkäse, Feigen gleichmäßig auf dem Teller verteilen und mit Schinken- und Brotwürfeln garnieren.
Keyword Dressing, Feldsalat, Herbst
Feldsalat warm mit Speck

Für mehr Inspiration folge mir auf Pinterest: @shootthefood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating