Gebrannte Mandeln aus der Mikrowelle

Gebrannte Mandeln aus der Mikrowelle klingt zu schön, um wahr zu sein? Aber es funktioniert wirklich und dauert nur 5 Minuten. Ich habe selbst nicht dran geglaubt. Ich erinnere mich noch gut an mein Desaster vom letzten Jahr. Der Versuch geröstete Mandeln in einer Pfanne zu machen ist kläglich gescheitert. Die Pfanne war hinüber, die Mandeln ungenießbar und meine Laune im Keller. Das mache ich nicht nochmal, war meine feste Überzeugung. Da kauf ich doch lieber welche auf dem Weihnachtsmarkt. Blöd nur, wenn es keinen Weihnachtsmarkt gibt…

Selbstgebrannte Mandeln wie vom Weihnachtsmarkt

Aber dann hörte ich in dem Drinnies-Podcast (sehr zu empfehlen, macht immer gute Laune), etwas von gebrannten Mandeln aus der Mikrowelle. Ich dachte erst das sei ein Witz, aber wie sich herausstellte: Es funktioniert wirklich. 4 Zutaten, eine feuerfeste Schale und eine Mikrowelle – mehr braucht man nicht. Die größte Schwierigkeit besteht darin, sich nicht zu verbrennen. Die Schale mit den gebrannten Mandeln wird nämlich richtig heiß! Aber hat man einmal angefangen, will man gar nicht mehr aufhören. Da ich nicht der größte Zimtfan bin, wollte ich auch welche mit Vanille ausprobieren. Und omg – ein Gedicht!! Man könnte es auch mit Baileys oder Schokolade probieren…

Tipps für gute Fotos bei schlechtem Licht

Gebrannte Mandeln aus der Mikrowelle

aka Last Minute Geschenk aus der Küche

Ich wollte direkt schon in Massenproduktion gehen. Abnehmer hätte ich ja genug. Nur irgendwann sind mir die Mandeln ausgegangen. Aber Weihnachten steht ja vor der Tür und über ein Geschenk aus der Küche freut sich doch jeder. Übrigens auch sehr gut als Last-Minute-Geschenk geeignet. Zutaten bekommt man alle im handelsüblichen Supermarkt und 5 Minuten hat man selbst noch am 24.12. Zeit. Wenn ihr bei mir in der Nähe wohnt, könnte es allerdings sein, dass alle Mandeln ausverkauft sind…

Behind the scenes

Wenn du dich für Food Fotografie interessierst, hier ein guter Artikel zum Thema:

Tipps für bessere Food Fotos

Rezept für selbstgebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln selbst gemacht

Gebrannte Mandeln aus der Mikrowelle

Natascha Ungereit-Le
Gebrannte Mandeln in nur 5 Minuten! Du brauchst nur eine Mikrowelle und 4 Zutaten.
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Gastgeschenk, Kleinigkeit, Mitbringsel, Süßes
Portionen 2 Portionen

Zutaten
  

  • 200 g Mandeln
  • 4 EL brauner Zucker
  • 2,5 EL Wasser
  • 1 TL Zimt

Anleitungen
 

  • Den braunen Zucker, Wasser und Zimt in einer mikrowellen festen Schüssel verrühren. Die Schüssel darf nicht aus Plasik sein, da der Zucker sehr heiß wird und das Plasik sonst schmilzt.
  • Die Schüssel für eine Minute bei 600 Watt in die Mikrowelle stellen.
  • Nocheinmal gut umrühren.
  • Mandeln dazu geben und wieder umrühren. Solange bis alle Mandeln mit der Zuckermischung umhüllt sind.
  • Die Mandeln für 2 Minuten bei 600 Watt in die Mirkowelle.
  • Danach nochmal umrühren.
  • Nochmal für 2 Minuten bei 600 Watt in die Mikrowelle. Die Mandeln beobachten, denn sobald der Zucker komplett geschmolzen ist, fängt er an zu verbrennen.
  • Schüssel aus der Mikrowelle nehmen (achtung heiß) und die Mandeln sofort auf ein Stück Backpapier verteilen. Ansonsten kleben sie für immer in der Schüssel fest.
  • Auskühlen lassen. Fertig.

Notizen

Achte drauf, nicht zu viel Wasser zu verwenden. Sonst bekommen die Mandeln eine gummiartige Konsistenz.
Und unbedingt braunen Zucker verwenden, da der weiße zu schnell verbrennt.
Du kannst geschälte oder ungeschälte Mandeln verwenden.
Und wer keinen Zimt mag: funktioniert auch hervorragend mit einer dem Mark einer Vanilleschote .
Keyword gebrannte mandeln mit zimt, gebrannte mandeln zutaten, mikrowellen gebrannte mandeln, selbstgebrannte mandeln, weihnachtsmarkt gebrannte mandeln

Für noch mehr Inspiration und Rezepte folge mir auf pinterest: @shootthefood

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating